Mephzara - Andreas Kardin

Software Entwicklung

Wartung bestehender Software

Sie haben eine alte Software-Lösung und suchen jemanden, der in der alten Software Fehler flickt und / oder sie behutsam nach Ihren Vorstellungen erweitert.

Programme haben immer eine Geschichte: Manche beginnen firmenintern als Excel-Sheet oder als Access-Applikation und wachsen mit den Jahren zu einer komplexen Applikation. Andere werden intern entwickelt und erfüllen jahrelang Ihre Aufgabe, während sich darum herum das Umfeld - zum Beispiel die strategische Ausrichtung der IT -verändert.  Oder es ist ein System, dass von einem Drittanbieter entwickelt wurde und Sie suchen jemanden, der es weiter begleitet. Firmen und Mitarbeiter verändern sich aus den unterschiedlichsten Gründen und plötzlich ist niemand mehr da, der sich um Ihr Programm kümmert.

Neuentwicklungen sind teuer und mit Risiken verbunden. Einerseits steht am Ende einer Neuentwicklung ebenfalls eine Software, die Wartungsaufwand benötigt, andererseits sind Neuentwicklungen auch mit den neusten Methoden des Projektmanagements schwer zu kalkulieren. Oft ergeben sich Verzögerungen und Kosten werden überschritten. Ausserdem dauert es eine gewisse Zeit, bis ein neues System ausgereift ist und produktiv eingesetzt werden kann. Das neue ist auch nicht immer besser als das alte.

Es kann also durchaus Sinn machen, nicht immer alles Alte wegzuwerfen, sondern dem bestehenden eine kompetente, liebevolle Hand an die Seite zu geben und es in die Zukunft zu führen.

Durch meine lange Erfahrung kann ich mich gut in die gedankliche Welt von anderen Programmieren eindecken. Ich betrachte das Lesen von fremden Code als Herausforderung und komme auch mit schlecht formatiertem, meist sowieso schlecht oder gar nicht dokumentiertem Source-Code zurecht.

Es ist eine (zu unrecht) verpönte Kunst, die Programme anderer zu verstehen: sich in über Jahre gewachsenen Code einzudenken, ohne Dokumentation und Sicherheitsnetz in verschlüsselte Quellcodezeilen einzutauchen und zu versuchen, den Gedankengängen des ursprünglichen Schöpfers zu folgen.

In dem Zeitraum, wo beschlossen wird, ein altes System durch ein neues abzulösen, wird meist kein Geld mehr in die alte Lösung investiert. Die neue Lösung kommt ja bald und wird all das können, was der alten fehlt. Dadurch bleibt das alte System stehen und das neue ist womöglich deutlich länger nicht einsatzbereit, als man zuerst angenommen hat. Eine schmerzhaftes Vakuum entsteht, wo bei diversen Aufgaben improvisiert werden muss, da keines der Systeme so richtig funktioniert.

Wartungsarbeiten erledige ich in der Regel nach Aufwand. Ich bleibe aber in ständigem Kontakt mit Ihnen, um Sie über den Fortschritt und die zu erwartenden Kosten zu informieren.

Ich berate Sie sehr gern im Bezug auf Ihr altes Programm und versuche zusammen mit Ihnen den optimalen Weg zu finden, wie es mit Ihrem Programm weitergeht.

Wartungsarbeiten erledige ich in der Regel nach Aufwand. Ich bleibe aber in ständigem Kontakt mit Ihnen, um Sie über den Fortschritt und die zu erwartenden Kosten zu informieren.

Ich freue mich auf Ihre